bananaheader0309 the banana skirt chronicles: Jetzt isses raus!

Monday, December 05, 2011

Jetzt isses raus!

Und hier ist es nun, das E-Book!!! Bereit zum Download!

Kommen Sie, kaufen Sie!
Der Gatte benötigt dringend eine Fellpflege im Tiersalon.

Labels:

6 Comments:

Anonymous Kaal said...

So von Amishgirl zu Amishboy: Welche Version kauf ich am Besten für einen Kindle? Ich frage für einen Freund; selber kaufe ich natürlich alle Versionen.

3:49 AM  
Blogger Anke said...

Lieber Herr Kaal,
das ehrt mich sehr! Da ich wirklich der absolute Technikidiot bin, kann ich hier nur aus der eriginals-eigenen Gebrauchsanweisungen für E-Books zitieren, ich hoffe es hilft Dir:

"Für Besitzer eines „Kindle“ von Amazon –
Amazon setzt bei seinem Kindle auf ein eigenes Format mit der Dateiendung .azw. Die Kindles können zwar andere Dateiformate wie Mobipocket oder PDF anzeigen, nicht aber das eigentlich weltweit akzeptierte Standardformat ePUB. Eine ePUB-Datei lässt sich aber mit dem kostenlosen Open-Source-Programm „Calibre“ (www.calibre-ebook.com) in das Dateiformat Mobipocket konvertieren und auf den Kindle übertragen. Installieren Sie dazu die neueste Version von Calibre und schließen Sie Ihren Kindle mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Rechner an. Öffnen Sie Calibre und importieren Sie mit „Add books“ das ePUB. Mit „Connect/Share“ können Sie die konvertierte Datei an den Kindle übertragen. Alternativ stellen wir Ihnen gerne eine Mobipocket- Version Ihres Wunschtitels für Ihren Kindle zur Verfügung."

8:26 AM  
Anonymous Kaal said...

Calibre hab ich, äh, er hat das glaube ich. Danke für den Hinweis

10:24 AM  
Blogger Anke said...

Puh! Ich hätt' ja sonst auch nicht weiter gewusst...

11:09 AM  
Anonymous A-M said...

Hab ich mir gekauft und (leider) schon durchgelesen. Geht schnell - ist aber auch sehr kurzweilig... Ich habe echt gelacht. Ich habe bisher ja noch keinen Twitter Account, aber vielleicht sollte ich mir doch einen zulegen, nur um Follower von dir zu werden...

1:04 AM  
Blogger Anke said...

Liebe/r A-M,
ich bin froh, dass es Dir gefallen hat. Und ein Twitter-Account lohnt sich eigentlich immer und kostet nichts, macht aber meistens viel Spaß! Selbst, wenn man vielleicht nur mitliest.

2:54 AM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home