bananaheader0309 the banana skirt chronicles: Großaufnahme.

Wednesday, March 25, 2009

Großaufnahme.

Bilder in Wohnungsanzeigen sollen ja eigentlich einen Eindruck vom Schnitt der Immobilie vermitteln...nicht so hier - dafür kenne ich jetzt das Muster der Überdecke genau, weiß, wie die Mikrowelle aussieht und dass die derzeitigen Mieter entweder einen Schuhfimmel oder keine Schränke zur Aufbewahrung haben.

Labels: ,

10 Comments:

Blogger FeeMail said...

du hast da etwas missverstanden. es geht hier nicht um die wohnung. wohnungsannoncen in großstädten sind die neuen kontaktanzeigen. in zeiten zunehmender entfremdung suchen menschen nach anschluss. und wodrch lassen sich besser menschen des gleichen schlags finden, als durch den gleichen geschmack bei der "einrichtung". Frei nach dem Motto: "Kennst du meine Wohnung, kennst du mich!". Das ist ein Hilfeschrei. Und du machst dich darüber lustig... Tz tz tz...

3:17 AM  
Anonymous Die DiVa said...

Die Überdecke, wertes Fräulein Anke, die kenn ich, die ist von Tschibo.

Herzlichst und verschenkt

Ihre DiVa

3:19 AM  
Anonymous MC Winkel said...

Egal, was aus der Wohnung wird: ich hätte gerne das an-der-Mikrowelle-lehnende Tablett. ^^

1:40 AM  
Anonymous heiki said...

es scheint sich um bewohner zu handeln, die gerne etwas oder sich verstecken. ich unterstelle mal, sogar etwas oder sich unsichtbar machen wollen, vielleicht sogar verschwinden lassen. hilfe und rat suchen sie dafür bei einem mentalartisten, dessen autogrammkarte auf dem wohnzimmertisch liegt. und - glückwunsch - der typ hat ganze arbeit geleistet...

6:06 AM  
Blogger Anke said...

Fee...ach so! Da saß ich wohl wirklich auf dem Schlauch. Muss allerdings sagen, dass der Einrichtungsstil sich nicht wirklich mit meinem deckt...

Aber DiVa! Sie und Tchibo? Darauf brauche ich erstmal einen Likör!

Herr Winkel, ich habe mal nachgefragt - das Tablett gibt es nur zusammen mit den Wohnzimmervorhängen.

heiki, Du bist ein echtes Adlerauge! Und ich hab' noch versucht herauszukriegen, was da wohl in der Obstschale liegt (Knoblauchzehen?). "The Über-next Uri Geller"?

11:02 AM  
Anonymous weltdeswissens said...

Für so etwas muss ich sonst das Perfekte Dinner gucken, aber da ist es immer so unnatürlich aufgeräumt. Und Sie haben hier solche Perlen gratis!

3:18 PM  
Anonymous Die DiVa said...

wo, wertes Fräulein Anke, denken Sie hin! Die habe ich schön weiterverschenkt.

Herzlichst und ein Likörchen in Ehren

Ihre Hicks DiVa

12:06 AM  
Blogger Anke said...

Liebe weltdeswissens, wenn man sich bei Immo(scout,welt,ndschein etc.) anmeldet, werden Ihnen die schönsten Wohnwelten direkt ins Haus geliefert...allerdings ohne die "Hausherrin-posiert-in-zahnseideähnlichen-Dessous"-Fotostrecken, die beim Perfekten Dinner immer wie zufällig an der Schlafzimmerwand hängen. Schade. Schon deshalb lohnt es sich ja einzuschalten.
(Gar nicht zu reden von Inspirationen zu terrakottafarbener Wischtechnik und Dokumention außer Rand und Band geratener Diddl Maus Sammelleidenschaft.)

Liebe DiVa - ich bin erleichtert!

1:16 AM  
Anonymous weltdeswissens said...

Ja, die Tendenz zu halbseidenen Fotos ist mir auch aufgefallen, liebe Anke. Und der absolut einheitliche Wohnstil in den Großstädten. Da sind mir Diddls fast lieber (AUA! Das wollte ich doch gar nicht sagen!)

2:57 PM  
Blogger Anke said...

Nein, keine Diddl-Mäuse! Wer Diddl-Mäuse sammelt, hört auch PUR!

12:13 AM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home