bananaheader0309 the banana skirt chronicles: In Bayern gehen die Uhren anders oder: Reime auf Schlüpfer.

Tuesday, January 29, 2008

In Bayern gehen die Uhren anders oder: Reime auf Schlüpfer.



(So. Vor Kurzem saß ich noch bei der amerikanischen Kaffeehauskette "Sterntaler" (oder so) in der Sendlingerstraße in München und verpustete etwa 5 Euro an WLAN-Gebühren für diesen Eintrag, die dann natürlich prompt ausliefen, als ich speichern wollte.)

Den Kulturschock muß ich erstmal verdauen:
In Bayern geht man zur Nachhilfe ins "Lernstüberl" und im Kühlregal gibt es Knödel jeder Form und Farbe sowie aus allen erdenklichen Materialien - Leber, Kartoffel, Semmel, Serviette. "Reherl" ist kein Bambi, sondern ein Speisepilz. Auch Müllentsorgung wird im Frei(?!?)staat sehr ernst genommen wie mir ein Schild mit folgendem Text verriet: "Achtung: Müllhäuser werden videoüberwacht! Nicht ordnungsgemäße Müllentsorgung wird strafrechtlich verfolgt!" (Foto folgt oder auch nicht in gewohnt guter Handyqualität.) Na wenn die Gerichte hier nix anderes zu tun haben...
-----------
Da heute jemand mit dem Suchbegriff "Reime auf Schlüpfer" bei/in/auf... diesem Blog landete und ich hier ja niemanden enttäuschen möchte, rufe ich gleich den nächsten Wettbewerb aus: Wer findet den besten/die meisten/die absurdesten Reim/e auf "Schlüpfer"? Etwa "Freudenhüpfer"? "Teppichknüpfer"? "Nachthemdlüpfer"?

Na, das könnt Ihr bestimmt besser. Auffi geht's, auffi!!

Labels:

3 Comments:

Blogger Mama H said...

Leider bin ich im Moment etwas Reimtechnisch zuerueckgeblieben, ich wollte nur die Krapfen (Berliner) von Baeckerei Huegl empfehlen (U-Bahn Haltestelle Goetheplatz neben der Post).

Krapfen. Semmel. Knoedel. Oh my!

11:16 AM  
Anonymous juf said...

Da Du in Bayern unterwegs warst, sollte es eher Nachthemderllüpfer heißen. Ich persönlich mag ja auch das Wort Aufmüpfer. Ein anderes Wort für: unangepasster Mensch.

11:33 PM  
Blogger Anke said...

@mama_h: Oh nein, zu spät! Aber danke für den Tipp, den ich nächstes Mal bestimmt teste. So muß ich es mit meiner Mutter halten, die dereinst in Berlin in einer Bäckerei "Berliner" bestellte. Der Lehrling wollte aber nicht mitgehen.

@juf: Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner dieses Wettbewerbs - diesmal war die Konkurrenz aber auch echt hart...

12:29 PM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home